DAS PROGRAMM

Was machen wir?

Persönlich beraten

Dein Coach berät dich persönlich und findet mit dir ein passendes Ehrenamt

Unterstützen & betreuen

Wir begleiten dich beim Start ins Engagement und unterstützen dich bei Fragen

Auf einer Lernreise begleiten

Wir helfen dir beim Lernen durch online und offline Workshops und Hausaufgabenhilfe

Stärken & vernetzen

Wir organisieren Community Events für alle Teilnehmenden zum Kennenlernen und Vernetzen

Das Ziel

Ehrenamtliches Engagement bietet neue Chancen und Perspektiven für Geflüchtete und Migrant:innen – persönlich und beruflich. Deshalb wollen wir dir den Start ins Ehrenamt in einer digitalisierten Welt erleichtern. So kannst du selbstbestimmt und ohne Bürokratie aktiv werden.

Das erwartet dich im Programm

Der erste Schritt ist eine Anmeldung und eine Terminvereinbarung für ein erstes Gespräch mit deinem Coach.

  • 1

    Lerne deinen Coach kennen und finde ein passendes Ehrenamt

  • 2

    Starte dein Ehrenamt, bringe deine Fähigkeiten zum Einsatz und sammle praktische Erfahrung

  • 3

    Nimm an unseren Workshops online oder offline teil und entwickle dich weiter

  • 4

    Sei bei unseren Community Events dabei, lerne neue Menschen kennen und tausche dich mit ihnen aus

Über uns

Was ist unsere Vision?

Wir möchten, dass Geflüchtete und Migrant:innen die Chance haben, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten. Im ehrenamtlichen Engagement können Menschen in der Gesellschaft aktiv werden und dies ohne viel Bürokratie. Gleichzeitig können sie flexibel und auf Augenhöhe lernen. So steht das Ehrenamt für neue Chancen und Austausch.

"Du für Berlin"-Team

Wie arbeiten wir?

  • Wir begegnen allen Teilnehmenden am Programm auf Augenhöhe

  • Wir beraten persönlich und individuell
  • Wir nehmen die Kompetenzen, Ziele und Wünsche von Teilnehmenden ernst
  • Wir haben ein offenes Ohr für Probleme und helfen gerne bei allen Fragen
  • Wir sprechen auf einfachem Deutsch und beherrschen auch weitere Sprachen: Englisch, Arabisch, Ukrainisch, Russisch, Französisch, Spanisch Hindi und Urdu

Das Programm wird gefördert durch:

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.